Montag, 8. September 2014

Das magische Fach unterm Kühlschrank: Bankraubbeweis: Waffen, Klamotten, Schuhe, Socken

Die Tatortdokumentation "Eisenach Wohnmobil" besteht aus mehreren Bild-Asservaten-Ordnern. Dinge die zusammen gehören werden dort "in logischer Reihenfolge" dargestellt.

Daran erkennt man die Manipulation  akribische Sorgfalt:

Auf Bildtafel 12 "MP Pleter" folgt Bildtafel 18, ein Revolver SRS im Rucksack: Unterm Kühlschrank. 






Da ist nichts "sauber und in natürlicher Abfolge" dokumentiert, da herrscht das (absichtliche) Chaos, um die unterschiedlichen Zeitpunkte (Manipulationen, nachbesorgte Klamotten) zu kaschieren?

Bei den Klamotten Bankraub wird auf "Fach unterm Kühlschrank" verwiesen, gefunden in Plastiktüten, und exakt diese Plastiktüten fehlen bei dem Foto des Schrankfachs im Womo, sind aber dann "plötzlich da", wenn "sauber aufgehängte Klamotten" dokumentiert    gezeigt werden.





Selbst die Socken (!!!) sollen die Uwes gewechselt haben, und mit den Jacken und Sweatschirts und Schuhen in Plastikbeuteln unterm Kühlschrank verstaut haben!!!

Das ist völlig lebensfremd, niemand wechselt die Socken nach einem Bankraub, während er auf das Ende der Ringfahndung wartet!






Ein magisches Schrankfach, riesig, da passen zig Jacken rein, und zig Hosen, und Turnschuhe, und Akkuschrauber und Bankraubgeld in einer Penny Tüte, und Berge und Klamotten und ein Rucksack mit einem Revolver auch.


Wer soll das glauben?


Auf Seite 600 sind -in etwa- die Klamotten und Schuhe, und die Aufnahme des Faches unterm Kühlschrank findet sich auf Seite 466:






Bildtafel 17 ist die Penny Tüte mit dem Bankraub, 18 ist der Revolver im Rucksack.
Wieviele Kühlschränke mit Fächern drunter gab es dort?


Es sieht sehr stark danach aus, als habe man das "Find-Such-Bild" 18 später erweitert.
Von "Rucksack mit Revolver" auf "Alles was 2 Bankräuber so anhaben einschl. Socken"...

Meine Herren, die Unterhosen fehlen aber... wie kann das sein?
Man schreibt letztlich Satiren hier... zwangsläufig.




Ein Wunder, dass die Fahrräder da nicht auch noch drin waren.

___________________________

Zusatzfrage ans Publikum: 

Wie montiert man da den Schalldämpfer?




Dieser hier ist gemeint:



http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/2014/09/mord-und-terrorbeweise-die-einfach.html


________________________________


Zusatzinfo aus einem Kommentar:




http://www.erlerskibbetoensmann.com/blog/categories/5-Mein-Stern
"Rechtsstaatliche Unschuldsvermutung"... preiswürdige Reportagen in der BRD. 

Kommentare:

  1. bei der Pleter finde ich auch interessant, dass beim Foto aus dem WOMO der Armanaschlag rausgezogen und auf dem Aservartenfoto eingeschoben ist. Da wurde dann ja definitiv dran rumgefummelt.

    AntwortenLöschen
  2. Bildtafeln 17 und 18 zeigt verschiedene Fächer. Das eine ist schmaler und man kann die Verschlußsicherung sehen.

    Wo waren die "Symbolbilder" vom Innenraum WoMo?

    AntwortenLöschen
  3. Ja, 2 Fächer. Unterm Kühlschrank und unter der Spüle.

    Sind 2 Fotos da, aber vollgestopft mit Jacken, Schuhen und Kapuzenpullis etc pp ist da nichts.

    AntwortenLöschen