Sonntag, 21. September 2014

Bei abgeordnetenwatch.de "seinen" Politiker fragen !

Schreiben an den Experten für Senioren-Residenzen Erwin Rüttel CDU MdB:


http://www.bundestag.de/bundestag/abgeordnete18/biografien/R/rueddel_erwin/258922

Wird Herr Oliver Heck jemals eine Antwort erhalten, oder scheitert die Frage bereits am fehlenden Impressum dieses Blogs?







Anklicken zum Vergrössern


Sie scheitert, erreicht den Herrn Rüddel nur ohne Absender!


-----Original-Nachricht-----
Betreff: Ihre Mail an Herrn Erwin Rüddel
Datum: Sun, 21 Sep 2014 14:43:24 +0200
Von: "abgeordnetenwatch.de" <moderation@abgeordnetenwatch.de>
An: "Oliver Heck" <mailaddy entfernt, fatalist>

Guten Tag Oliver Heck,

vielen Dank für Ihre Nachricht an Herrn Erwin Rüddel über
abgeordnetenwatch.de.

Wir müssen Ihnen allerdings mitteilen, dass wir Ihre Nachricht in der uns
vorliegenden Version nicht freischalten, da sie gegen den Moderations-Codex
verstößt. Sie fällt in die Kategorie:

- Beiträge, die keine Frageabsicht oder Aufforderung zur Stellungnahme
erkennen lassen und hauptsächlich dem Zweck der Meinungsäußerung oder
Kommentierung dienen

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auf abgeordnetenwatch.de auf
das Frage- und Antwort-Format großen Wert legen.

Wie Sie ja bereits selbst in Ihrer Nachricht erwähnt haben, lassen wir bei
abgeordnetenwatch.de nur Links zu Internetseiten mit gültigem Impressum
als Quellen zu.


Eine Authentizität der Inhalte können wir als Betreiber von
abgeordnetenwatch.de anders nicht gewährleisten, weshalb eine
Veröffentlichung von Internetseiten ohne Impressum auf unserer Plattform
nicht möglich ist.

Da der von Ihnen verlinkte Blog kein gültiges Impressum hat und sich zudem
mit verschwörungstheoretischen Inhalten befasst, werden wir diesen nicht
auf unserer Plattform als Quelle zulassen.


Wir werden Herrn Erwin Rüddel Ihre Nachricht aber zur Kenntnisnahme
weiterleiten (aus Datenschutzgründen ohne Ihre e-Mail-Adresse).

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und darauf, dass Sie abgeordnetenwatch.de
weiterhin nutzen.

Wenn Sie Fragen zur Moderationsentscheidung haben, dann bitten wir um eine
kurze Rückmeldung an moderation@abgeordnetenwatch.de. Bitte verändern Sie
dabei NICHT den Betreff und Ursprungstext der eMail, damit eine zeitnahe
Bearbeitung Ihrer Anfrage stattfinden kann.

Den Moderations-Codex finden Sie unter: www.abgeordnetenwatch.de/codex

Mit freundlichen Grüßen
Mareike Müller
(abgeordnetenwatch.de)

--

Unsere Kontaktdaten:
www.abgeordnetenwatch.de/impressum



Schlechter als der Erfurter NSU-Ausschuss kann Rüddel kaum agieren, Herr Heck!
Zur Not kann er seine Senioren befragen, die sehen sicher klarer durch als Thüringer Abgeordnete.

Vielen Dank!

Was haben wir gelernt: 
Mareike Müller sollte Thüringer Abgeordnete werden, am Besten für DIE LINKE. 

Kommentare:

  1. Diese Pseudos verachten und veräppeln alle Leute. "Abgeordneten Watch" sollte gewatscht werden.

    AntwortenLöschen
  2. http://www.erwin-rueddel.de/index.php?ka=1&ska=kontakt

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Neptun, was ist denn das für ein Kram?
    Das geht gar nicht, sorry.

    AntwortenLöschen