Mittwoch, 20. August 2014

Die Frau mit den Katzenkörben ist Susan Eminger?

Das ist die Frau, die am 4.11.2011 um ca. 15 Uhr  2 Katzenkörbe an die Nachbarin Antje H. übergab:





Diese Frau ist offensichtlich nicht Beate Zschäpe:




sondern sieht aus wie Susan Eminger:





Es wäre hilfreich, wenn Leser (die das besser drauf haben als der olle fatalist)
diese 3 Gesichter mal mit angepasster "Frisur" nebeneinander darstellen könnten, und das Ergebnis dann samt Link hier kommentierten.

weiteres Arbeitsmaterial:












Auf Facebook mal wieder zu "liken" oder zu "teilen" wäre auch wichtig.
https://www.facebook.com/pages/NSU-Die-Wahrheit/310776765770911

Das muss unter die Leute!

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Keine Desinfo bitte.

    Es waren nur 2 Personen dicht an der "flüchtenden Frau" dran.

    Frau Herfurth, Herr Herfurth (dieser etwas später, als die Frau in den Veilchenweg einbog, mit rotem handy telefonierend!!!)

    Alle anderen Zeugen haben die Frau nur vom Fenster gegenüber oder ähnlich weit weg gesehen.

    Etwas dichter kann eventuell noch Nadin Resch gewesen sein, die Autofahrerin.

    AntwortenLöschen
  3. http://i62.tinypic.com/21j6dqh.gif
    http://de.tinypic.com/r/21j6dqh/8

    Beide Bilder als Ebene übereinanderglegt. Subjektivporträt unter Beibehaltung der Proportionen skaliert und gedreht, so daß Augen und Mundpartie übereinanderlagen. Keine Verzerrungen vorgenommen.

    Ein Mittelbild angefertigt, daß die Konturen der Strichzeitung enthält und fehlstehlen mit Stempel ersetzt.

    Aus diesen drei Bildern einen Morph mit 35 Frames zwischen den Bildern errechnen lassen.

    AntwortenLöschen
  4. Geil. Das kommt noch in den Morgen Früh-Beitrag rein!!!

    Super!!!

    AntwortenLöschen
  5. http://postimg.org/image/v4rto2zvd/
    http://s28.postimg.org/ccfyki3h7/susan_eminger_subjektivportraet_morphing_25_fram.gif

    Hier eine Version mit Frames und Endlosschleife vor und zurück. Hakelt am Ende nicht so für die Meinungsbildung.

    AntwortenLöschen
  6. Kein Zweifel! Super Arbeit das Bild!


    "dann muß der fatalist auf dem blog bildzeitungsartig aufmachen: SO DUSCHTE ICH MIT DER NACKTEN NAZIBRAUT!!
    dann lesen es gleich 10.000 leute mehr..."

    http://fatalist.freeforums.org/die-urlauber-auf-fehmarn-t77-20.html#p3961


    Im Ernst: das ist eine wirklich gute Idee.

    AntwortenLöschen
  7. Hier noch 2 Bilder zum Vergleich Phantom / Passbilder Zschäpe/Eminger:

    Bilder nebeneinander:
    https://www.dropbox.com/s/u940uvic28blwl4/katzenkorbfrauphantombild%20copy_fatalist.jpg

    50% Überblendet:
    https://www.dropbox.com/s/t6iugs01gu6nljt/katzenkorbfrauphantombild_%C3%BCberblendung%20copy_fatalist.jpg

    AntwortenLöschen
  8. Super!!!

    Ist immer gut, wenn Leute mit Ahnung sich der Sache annehmen.

    EIne Überbelendung mit Zschäpe wäre auch sicher sehr interessant gewesen.

    Passt überhaupt nicht.

    AntwortenLöschen
  9. ups, fehler

    das blendet weich hin und zurück

    http://postimg.org/image/v4rto2zvd/

    AntwortenLöschen