Freitag, 11. Juli 2014

Die "Tatwaffenbestimmungen" des BKA Teil 5: Die späte Bruni, Mordwaffe bei Simsek und Tasköprü

Der tödliche Schuss auf Enver Simsek am 9.9.2000 stammte nicht aus einer Ceska-Pistole, sondern aus einer unbekannten Pistole Kaliber 6,35 mm.


In Hamburg wurden 2001 beim Mord an Tasköprü ebenfalls 2 Waffen verwendet: Eine Ceska 7,65 mm und die unbekannte Pistole 6,35 mm.



Präsentation des BKA zur "Waffenschau" am 1.12.2011
Was fehlt da?

Na die Bruni fehlt! 

Die Pistole Bruni, umgebaute Schreckschusswaffe 8 mm mit (scharfem) Kaliber 6,35 mm, die man im Zwickauer Schutt gefunden haben will, und die man als 2. Dönermordwaffe begutachtete.

Nun ist aber diese Pistole Bruni zusammen mit der Ceska 83 mit Schalldämpfer gefunden worden, und zwar irgendwann vor dem 10.11.2011. Alle 7 Waffen W 4 bis W 11 wurden "draussen im Schutt" gefunden, nur die Waffen W 1 bis W 3 vorher in der ausgebrannten Wohnung.

Sie wurde als W 5 zusammen mit der Ceska 83 fotografiert, bevor die Ceska 83 zum BKA ging.

Herr KHM Lenk, ihr Foto bitte!



Wenn W 11 gefunden wurde, dann muss es auch W 9 und W 10 gegeben haben.
Wie sollte man sonst bis 11 zählen?

Wenn aber die Ceska 83 am 10.11.2011 beim BKA einging, wo man sie innert Stunden zur 9-fachen Dönermordwaffe erklärte, die der Generalbundesanwalt am 11.11.2011 so verkündete, warum ging die 2. Dönermordwaffe Bruni erst am 22.11.2011 beim BKA ein?

Das Foto mit der Ceska und der Bruni gemeinsam MUSS vor dem 10.11.2011 gemacht worden sein, denn am 10.11.2011 ging die Ceska 83 SD beim BKA ein.
Das ist zwingend logisch.

Warum gingen die anderen Waffen aus Zwickau am 11.11.2011 beim BKA ein, die Ceska 83 am 10.11.2011, aber die Bruni erst am 22.11.2011 ???











Und diese späte Bruni Kaliber 6,35 mm ist offenbar die Mordwaffe im Fall Simsek und im Fall Tasköprü.

Wo kam diese Waffe so viel später als alle anderen Waffen her?

Hat das was mit den widersprüchlichen Meldungen zu tun, es seien in Zwickau 12 Waffen gefunden worden, und nicht 11 ???

Fand da eine Rochade statt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen