Donnerstag, 31. Juli 2014

Der KIEPER in der Keupstrasse? UPDATE

UPDATE

Laut eines N-TV-Beitrages soll KIEPER der Name des Vorbesitzers des Frisörladens gewesen sein, siehe unten die Kommentare.

von kikkoman » 01 Aug 2014 11:54
Bild

"Ungestörte Idylle: Das Haarstudio Özcan vor dem Attentat"

Krieger? Wie auch immer.


Hat jemand diesen N-TV-Beitrag? 
Kann jemand einen Screenshot machen davon ?

UPDATE ENDE


Ein Fatalist-Forenmitglied hat eine Entdeckung gemacht.

Bildhinweis Kieper (Videolaufzeit 11:18)



Ist Kieper neuossideutsch für keeper (Torwart) oder ist das ein Laden in der Keupstrasse?




Da ist kein Kieper.

Hat da irgendwer Ideen dazu?

Oder ist das ein Torwart?



https://linksunten.indymedia.org/de/node/105300

http://gamma.noblogs.org/archives/840

Also, wer oder was ist Kieper?

Kommentare:

  1. Lt. wiki ist das ein Kieper:
    http://miniwerktuigen.nl/media/Brax_HighSlide_Gallery_gallery/main267.jpg

    AntwortenLöschen
  2. normal ist ein "Kieper" ein Aufpasser

    AntwortenLöschen
  3. Es könnte die Rede von einem "Barkieper" sein. Der der uns immer die leckeren Drings auf die Theke stellt.

    AntwortenLöschen
  4. Oh je, muss natürlich "Drinks" heißen.

    AntwortenLöschen
  5. fatalist hat gesagt…
    Neptun, ein Trecker in Köln???

    Der Anhänger...

    "Kieper" als Aufpasser habe ich noch nicht gehört (Keeper/ Hausmeister).
    Also doch wieder ein Spitzel, wenn es ein "Aufpasser" war?

    AntwortenLöschen
  6. Moin, Moin,
    Zum Thema "Kieper": in dem n-tv Beitrag von der Keupstrasse, der dann wohl auch im Paulchen Video verwurstet wurde ist an den benannten Stelle ein Haus zu sehen auf dessen Fassade offenbar "Kieper" steht. Das ist nur sehr schlecht zu sehen, offenbar eine Werbeaufschrift aus Zeiten als die Keupstrasse noch nicht türkisch/kurdisch besetzt war. Später nach Anschlag und Renovierung ist das Kieper weg, es ist das Haus mit dem Friseur Öszan.

    P.S. Wurde schon weitestgehend aufgeklärt: in der Akten sind Rechtschreibfehler drin. Das Cafe in der Keupstrasse heißt einfach Paradies, der Rest lautet richtig geschrieben Digitürk Ekranda, dabei ist Digitürk ein digitales türkisches Programmpaket welches über Satellit verbreitet wird. Zusammen heißt das übersetzt soviel wie "Digitürk" auf dem Bildschirm.
    Ist wohl eine Art Werbung und soll dem interessierten Türken vermitteln: hier kannst du deinen Tee trinken und gleichzeitig türkisches Fernsehen sehen.

    ________________

    aus dem Forum!

    Ist Kieper der Name des Ladens vor der ismlamischen Landnahme der Keupstrasse gewesen, und zwar der Name des Hauses vom Frisörsalon Öclan Yildirim ???

    AntwortenLöschen