Montag, 30. Juni 2014

Update zum Dönermörder und Bombenleger Veli Aksoy



Wer von den türkischen Volksgenossen googelt nach Veli Aksoy, bevor alles aus dem Netz raus ist?

Ich meine, wir können uns darauf einigen, dass dieser Täter nicht verfolgt werden durfte, weil er V-Mann eines Dienstes war, der die PKK unterwandert hat. 
Was könnten das für Dienste sein? 
Wer bringt die deutsche Polizei dazu, zu erblinden?!

http://politikforen.net/showthread.php?117674-quot-D%C3%B6nermorde-quot-NAZI-Hysterie-und-der-Verfassungsschutz&p=7226285&viewfull=1#post7226285 

Auf gehts Leute!!! Das muss verbreitet werden!!!



https://tr-tr.facebook.com/veli.aksoy.56

Kommentare:

  1. Der Kopp-Verlag hat es heute gebracht.
    Unter "aktuelle Weltnachrichten"
    Verlinkt auf den "Friedensblick" Artikel "+++ Hessen: Unglaubliche Wendung im Ceska-Mordfall Halit Yozgat? +++

    AntwortenLöschen
  2. "Es ist denkbar, dass es sich bei diesen Umständen um Zufälle handelt. In den “Cafe”-Ermittlungsakten steht, dass sich die verdächtigen Männer in der “Teestube des Isamil Yozgat” trafen. Der Vater von Halit Yozgat heißt jedoch Ismail Yozgat und ließ seinen Sohn 2006 dort ein Internetcafé betreiben. Es wäre abschließend zu klären, ob er 2001 dort tatsächlich eine Teestube betrieb."

    na ja...

    auf recentr.com und dem gelben forum und hartgeld.com ist der Blog verlinkt worden, und auf PI-News.

    Und bei Altermedia werden ganze Artikel eingestellt.

    Egentlich schon gar nicht schlecht. 6000 Klicks heute.

    AntwortenLöschen
  3. http://s1.directupload.net/images/140701/iyeuyy9u.jpg

    Anatolisches PKK-Cafe ;)

    AntwortenLöschen