Dienstag, 3. Juni 2014

Die Fälscher beim Staatsfunk: ARD und ZDF 3.6.2014

Gestern beim GEZ-Zwangs-Demokratiefernsehen:

Die Tagesschau beschreibt vor Beginn des Verhandlungstages den jungen Mann, der im Kölner Lädchen einen Korb mit der Bombe stehen liess, weil er kein Geld hatte:


Screenshot ARD 3.6.2014
"ca. 25 Jahre alt, groß, schlank, kurze Haare"

Tatsächlich war der Mann mit langem blondem Haar gesegnet:


Phantombild aus dem Jahr 2001
Es gab 2 Phantombilder desselben jungen Mannes mit dem langen blonden zurück gekämmten Haar: Mit und ohne Brille. 

Alles nachlesbar beim Bundestag: KHK a. D. Edgar Mittler hat dort auf über 30 Seiten Wortprotokoll wirklich alles zum Anschlag ausgesagt, was ein Reporter wissen muss, um korrekte Artikel zu schreiben.



2. Untersuchungsausschuss  [22. Sitzung am 03.07.2012 - Zeugenvernehmung: Öffentlich] - Endgültig

Meine lieben Leser, die ARD will Sie verarschen!


http://wdrblog.de/landtagsblog/autoren/elmar_joerris_16zu9_512.jpg
Merken Sie sich das Gesicht, so sehen sie aus, die Staatsmedien-Fälscher!

_______________

Das ZDF ("mit dem Arschloch sieht man besser", copyright Akif Pirincci)
kann das auch, und tut das ebenso:


Screenshot 3.6.2014
So so, man fand also in Jena 1998 in der "Bombenwerkstatt" in Jena 


"eine Zündvorrichtung, bei der ein Wecker verwendet wurde, fünf Rohrbomben, eine aus einer Blechdose konstruierte Bombe und mehr als ein Kilogramm TNT-Gemisch."


Nö, falsch. Selbst nach offizieller Staats-NSU-VT fand man keinen Wecker-Zünder, und in der Probsteigasse in Köln wurde ein Abreisszünder mit einer Wäscheklammer verwendet.

Kein Wecker, der nach 1 Monat klingelt losgeht, sondern eine Detonation beim Öffnen der Keksdose. Mit "Schwarzpulver im Grammbereich", nicht 1162 Gramm, nicht 1300 Gramm, sondern mit ein paar Gramm! Aussage KHK Edgar Mittler. Nachlesen. Seite 24 im Protokoll.

1 Kilogramm Schwarzpulver überlebt Niemand. BASTA.

Auch das ZDF verarscht Sie, werte Leser!

Christoph Schneider hat es nicht so sehr mit Ehrlichkeit, was sogar dem STERN schon auffiel:

ZDF schummelt bei "heute"-Nachrichten

16.4.2013:
 In der Einleitung des Einspielers, den die ZDF-Reporter Birgit Franke und Christoph Schneider erstellt hatten, hieß es noch: "Vor knapp einer Stunde die mit Spannung erwartete Entscheidung aus Karlsruhe." In Wahrheit hatte Erel ins Blinde hineingesprochen, der Sender hatte die Aktualität nur vorgetäuscht.
http://www.stern.de/kultur/tv/bericht-zum-nsu-prozess-zdf-schummelt-bei-heute-nachrichten-1997611.html

Die kleinen Lügner sind also bekannt und berüchtigt.
Presstituierte nennt man die wohl?


Ich bin sehr stolz, seit nunmehr über 45 Jahren noch keinen Pfennig Geld für diesen Drecksfunk gezahlt zu haben. GEZ-Boykott ist eine Bürgerpflicht.

Wir sollen den Kakao auch noch trinken (bezahlen), durch den man uns täglich zieht?

Never ever, lick my ass. Fuck you.

Kommentare:

  1. Der Typ hat nicht wenig Ähnlichkeit mit des Deutschen "liebsten" Philosophen.

    AntwortenLöschen
  2. Der Typ könnte aber auch mit dem CS Ähnlichkeit haben, einfach Haare färben: http://iv1.lisimg.com/image/6124349/600full-christoph-schneider.jpg

    Frage: wenn die Leute mit der Dose am Fiskus vorbeigearbeitet haben, könnte das Finanzamt auch mit drin hängen? Und wenn die nebenbei HartzIV kassiert haben, auch das Job Center? Gekaufte Frauen? Die Sitte? Weit hergeholt, aber irgendwie muss man doch auf die Kriminellen aufmerksam geworden sein? Und wenn alle Opfer so viel Dreck am Stecken hatten und die Ausspäh-Geschichten stimmen, dann sollte theoretisch klar sein, wer dahintersteckt. Warum waren es dann "nur" diese 9 und nicht mehr? Kriminelle gibt es wie Sand am Meer. Und endete es wirklich 2007?

    AntwortenLöschen
  3. Du hast geschrieben, ein Uwe war schwul. Ich gehe davon aus, dass beide schwul waren. Für mich sehen sie jedenfalls so weich aus. Und wenn Zschäpe nach Busenwundern gegoogelt hat, dann ist sie vielleicht lesbisch? Das mit den Kinderpornos glaube ich nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe, häufigere Verwendung von Smileys (bei politikforen.net im Diskussionsstrang) ist dringend geboten.

      Ohne Smiley.

      Löschen