Sonntag, 29. Juni 2014

Der Mörder von Yasar in Nürnberg wurde 2006 ermittelt

Er heisst Veli Aksoy und gehört zur PKK.
Der Rechte der "Keller-Zwillinge" ist gemeint, der mit der Mütze:


BILD 2006 amtlich archiviert.
Wer hätte das gedacht???



Und der Veli Akstroy wohnte in Hamburg Billstädt.

Hamburg, da war doch was... der Mord an Tasköprü im Jahr 2001.


Quelle: NDR
http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/2014/06/strasse-der-verteiler-im-drogenmilieu.html


In Hamburg gab es Informationen einen Veli betreffend, der mit Tasköprü zu tun hatte:





Das war also in Hamburg ein "Veli", ein Asylbewerber, Kurde, der zusammen mit dem Herrn Tasköprü Rauschgift vertickte?


Das ist ja interessant.


Gibt es dazu weitere Informationen?
Ist das derselbe "Veli" ?




Zum Fall Tasköprü gibt es 116 Personen, und es gibt 116 Bilder zu diesen Personen.
Unter 3.15 wird der Veli Aksoy aufgeführt, das Geburtsdatum stimmt überein mit dem im Mordfall Yasar erkannten Veli Aksoy: 10.5.1976.

Das bedeutet: Der beim Mord Yasar identifizierte Veli Aksoy, PKK-Kurde, ist auch im Fall Mord Tasköprü "bekannt".



Das ist links die Übersicht und rechts das oben zitierte Schreiben.
Nur 2 Seiten: Der Vermerk "Veli Aksoy" und die BILD. Mehr nicht.

Sehr sehr merkwürdig. 

Schauen wir uns die 116 Bilder zum Fall Tasköprü an:









Die Bilder der Person Nr. 15 in der Mappe Tasköprü zeigen nicht Veli Aksoy, sondern nur das Erste zeigt ihn? Andere der 115 Bilder in der Mappe Tasköprü zeigen Bekannte. Tasköprüs Bruder Osman, einige Dönermordopfer, und alle Zuordnungen (Liste 3) und die Bilder passen überein.

Nur bei Veli Aksoy kommen grüsstenteils Bilder von einem anderen Mann, ausgetauscht 2008?
Warum?

Warum wurden andere Bilder in die Liste der 116 eingefügt, und warum geschah das 2008, 2 Jahre später?
_________________________

Der Mann mit der Mütze wurde auch in der Keupstrasse in Köln gesehen:



Der Mörder von Ismail Yasar in Nürnberg ist ein mediterraner Typ. Der aus der Keupstrasse in Köln

Erklären Sie bitte nicht mich für verrückt, bevor Sie sich sich das hier angesehen haben:

https://www.youtube.com/v/MAUC9h6vk7U?start=403&end=451

Screenshot aus obigem Link
Also ist der Bomber in der Kölner Keupstrasse 2004 auch dieser PKK-Kurde Veli Aksoy aus Hamburg, der mit Tasköprü Rauschgift dealte und Yasar ermordet haben soll?

Warum hat man nie davon gehört?


Das ist aus dem hier:

Mai 2008.

Wäre ich "BRD-Leitmedium", ich hätte eine fette Schlagzeile.

Kommentare:

  1. da heisst niemand Libi. LiBi=LichtBild (vom [datum der aufnahme])

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diese erhellenden Einblicke. Da steht wohl ein Supergau bevor. Vermutlich lesen hier ein paar maßgebliche Leute mit und die dürften spätestens seit diesem Bericht tatsächlich Fracksausen haben.

    Interessant ist hier auch die Macht des geschriebenen Wortes. Es ist ohne Zweifel honorig, auf gewaltlose Weise derartigen Druck gegen einen scheinbar übermächtigen Gegner auszuüben. Von Geheimnisverrat kann keine Rede sein, vielmehr handeln Sie als Bürger vorbildlich, indem Sie die krminellen Machenschaften der Bundesanwaltschaft ans Licht der Öffentlichkeit befördern. Ihr Handeln ist jedenfalls vom Grundgesetz gedeckt. Das Internet und die investigativen Recherchen der freien Blogger sind mittlerweile also ein tatsächlicher Faktor und haben Zeitschriften wie "Der Spiegel" auf die Plätze verwiesen.

    AntwortenLöschen
  3. Danke, ich schütze mich und meine Familie durch Entfernung (10.000 km) und dadurch, dass ich mein Wissen offenlege.

    Mutige Menschen haben mir diese Informationen zukommen lassen, weil sie endlich die Wahrheit wollen.

    Der Tiefe Staat der BRD MUSS fallen.
    Darum geht es.

    AntwortenLöschen
  4. Deine Arbeit ist gigantisch. Bewundernde Grüße von einem alten Bekannten und ehemaligen Mitstreiter in einem gewissen Forum.

    AntwortenLöschen
  5. Veli Aksoy ist bei Facebook. Der fatalist aber nicht.

    https://tr-tr.facebook.com/veli.aksoy.56

    Das Bild dort passt zu dem obersten Bild in der Tasköprü-Bilderliste Nr. 3.15.

    AntwortenLöschen
  6. Hier die Freundesliste von Veli auf Facebook. Er hat mindestens 10 eingetragene Freunde aus Hamburg. Nur einen Freund aus Bremen und der Rest - etwa 40 Freunde - aus der Türkei. Mit der BRD verbindet ihn offensichtlich Hamburg am intensivsten.

    https://www.facebook.com/veli.aksoy.56/friends

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin zwar nicht ganz blöd, verstehe aber leider überhaupt nicht die Kernaussage, die sich anscheinend aus den vorgelegten Beweisen ergibt, bzw. worum es hier überhaupt geht. Kann man das vielleicht nochmal für Dummies in einem Absatz zusammenfassen?

    AntwortenLöschen
  8. Bitte sehr:

    Der Mörder von Yasar in Nürnberg wurde 2006 ermittelt
    Er heisst Veli Aksoy und gehört zur PKK.

    Es war nicht ein Uwe vom NSU.

    Okay?

    AntwortenLöschen
  9. "Wäre ich "BRD-Leitmedium", ich hätte eine fette Schlagzeile."

    Dann benutze doch Youtube und mach dir ein Kanal auf. Da erreichst du sicherlich mehr Leute als hier und von mir hättest du dein erstes Abo! Respekt an deine Arbeit! :)

    AntwortenLöschen
  10. Wenn man "Veli Aksoy" in den Google Übersetzer eingibt:

    1. "Veli Aksoy" = Eltern Aksoy
    2. "Aksoy" = kein Vorschlag
    3. "Veli" = Vormund

    Wollte nur mal herausfinden, ob die Worte übersetzt evtl. eine Bedeutung haben.
    Kann es sein, dass jemand sein Kind "Vormund" , oder "Eltern" nennt?

    Lt.Wikipedia stammt der Vorname "Veli" aus dem arabischen.

    AntwortenLöschen